Städtische
Wilhelm-Röntgen-Realschule

 
  StartseiteUnsere Schule | TermineNützliches für Eltern | SchullebenKontakt
 
  Beratung | Bildungspaket | Formulare | Elternbriefe | SpeisepläneSprechstunden | Einschreibung 

Nützliches für Eltern | Bildungspaket


Unser Service für Sie


Für weitere Fragen zum Bildungspaket oder Unterstützung bei Formalitäten erreichen Sie Ihren Ansprechpartner, in der Regel von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr, telefonisch an der Schule. 

Im Folgenden bieten wir Ihnen die wichtigsten Formulare zum Herunterladen an.

"Mitmachen möglich machen"

Das Bildungspaket gibt 28.000 Kindern in München mehr Zukunftschancen. Es ist der Landeshauptstadt München und dem Jobcenter ein besonderes Anliegen, dass alle Kinder und Jugendlichen von diesen Leistungen profitieren. Das Bildungspaket folgt der Leitidee: Mitmachen möglich machen - Kindern Chancen eröffnen. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu den neuen Leistungen.
Wer hat Anspruch auf diese Leistungen?

Alle Kinder, Jungendlichen und jungen Erwachsenen unter 25 Jahren, die Leistungen nach SGB II, SGB XII oder AsylbLG erhalten bzw. deren Eltern Wohngeld oder einen Kinderzuschlag beziehen.

Welche Leistungen gibt es?

    Gemeinschaftliches Mittagessen in der Schule bzw. Kindertageseinrichtung
    Eintägige oder mehrtägige Ausflüge
    Lernförderung - Nachhilfeunterricht
    Sport-, Musik- und Kulturangebote - 10 Euro pro Monat bis zum 18. Lebensjahr
    Leistungen für den Schulbedarf - 100 Euro pro Schuljahr
    Schulwegbeförderung

Wie erhalte ich diese Leistungen?

Leistungen gibt es nur auf Antrag. Dies gilt insbesondere auch für die Mittagsverpflegung in der Schule. Künftig müssen Sie mit jeder Weiterbewilligung der laufenden Leistungen die Leistungen für Bildung und Teilhabe neu beantragen.

Wo können Sie die Leistungen beantragen?

Sie können die Leistungen in Ihrem Sozialbürgerhaus beantragen. Sie finden das Antragsformular - wie auch Informationen über konkrete Angebote in Ihrem Stadtbezirk - im Internet:

www.muenchen.de/jobcenter
www.muenchen.de/sozialreferat

Wie werden die Leistungen ausbezahlt?

Es wird immer direkt mit den Leistungserbringern abgerechnet (Schulen, Vereine, Musikschulen u.a.). Die Überweisung von Leistungen auf Ihr Konto ist nicht möglich. Eine Ausnahme bildet der Schulbedarf, der im September (70 Euro) und im Februar (30 Euro) an Sie ausbezahlt wird.

Welche besonderen Regelungen gibt es?

Gemeinschaftliche Mittagsverpflegung

Ihr Kind kann wie bisher an der gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung in der Schule (Eigenanteil 1 Euro) teilnehmen. Sie müssen jedoch die Kostenübernahme für den Bewilligungszeitraum Ihrer Sozialleistungen im Sozialbürgerhaus beantragen.

Ausflüge

Die Kosten für eintägige Ausflüge in der Schule beantragen Sie im Sozialbürgerhaus - am besten pauschal für den Bewilligungszeitraum Ihrer Sozialleistungen. Mehrtägige Ausflüge beantragen Sie im Einzelfall.

Schulbedarf

Den Betrag von 100 Euro für Schulbedarf gibt es weiterhin ohne Antrag. Er wird in zwei Teilbeträgen ausbezahlt. Nur Wohngeld- und Kinderzuschlagberechtigte müssen diese Leistung beantragen.

Leistungen zur Teilhabe (Sport, Musik, Kultur u.a.)

Es wird empfohlen, diese Leistungen sofort zu beantragen, auch wenn Sie noch keinen konkreten Bedarf benennen können. Sie können so die Teilbeträge von 10 Euro pro Monat innerhalb des Bewilligungszeitraumes Ihrer Sozialleistungen ansparen. Wenn Sie z.B. im Mai einen Antrag stellen, steht im August ein Betrag von 40 Euro zur Verfügung.

Lernförderung

Sollte bei Ihrem Kind das Erreichen des Klassenziels gefährdet sein, kann eine Lernförderung beantragt werden. Für die Bewilligung ist eine Bestätigung der Schule erforderlich. Einzelunterricht wird mit maximal 20 Euro, Gruppenunterricht mit höchstens 10 Euro pro Unterrichtsstunde gefördert. Sie entscheiden, wo Ihr Kind den Nachhilfeunterricht besucht.

Schulwegbeförderung

In Bayern sind die Aufwendungen in der Regel über das Schulwegkostenfreiheitsgesetz abgedeckt.

Formulare

Antrag auf Leistung - Bildung und Teilhabe 
Teilnahmebestätigung eines Sportvereins 
Bestätigung der Schule - Bewilligung von Lernförderung 

   
 
  

© 2019 Städtische Wilhelm-Röntgen-Realschule | Alle Rechte vorbehalten | Klabundstr. 8 | 81737 München Datenschutz | Impressum